Messeausweise zum selber bedrucken!


Häufig gestellte Fragen!

Was ist Duplex Druck?

Unter Duplexdruck versteht man den beidseitigen Druck einer Drucksache. Unsere Messebadges sind als so genannte Klebeklappkarten aufgebaut. Das heißt: Die Vorder- und Rückseite der Karten kann in nur einem Druckvorgang bedruckt werden. Danach wird die Karte aus dem Papier herausgelöst, in der Mitte gefalzt und zusammengeklebt. So entsteht eine beidseitig bedruckte Karte.

Was sind variable Daten

Von variablen Druckdaten spricht man im Zusammenhang mit personalisierten Drucksachen. Dabei wird beispielsweise der Name und die Anschrift aus einer Datenbank in ein statisches Druckbild integriert.

Einfache Anpassung

Auf unseren Namensschildern ist ausreichend Platz vorhanden um Ihr Logo bzw. den Namen Ihrer Veranstaltung effektvoll zu platzieren. Wenn Sie unbedruckte Messebadges bei uns bestellen können Sie für jede kleine Veranstaltung eigene, individuelle Eintrittskarten erstellen.

Diverse Lochungen

Wir bieten unsere Messeausweise mit diversen Standardlochungen an: Euroloch, Langloch, Kombilochungen, Rundloch, S-Loch, Doppelrundloch. Sollten Sie eine andere Lochung wünschen sprechen Sie uns an.

Badgefarben

Wir haben einige vorbedruckte Messebadges mir unterschiedlichen Farbbalken im Angebot. So können Sie unterschiedliche Besucher- oder Teilnehmergruppen auf einen Blick unterscheiden.

QR- oder Barcodes

Zum schnellen und einfachen Scannen können Sie zu Ihrer Software passende QR- oder Barcodes auf unsere Messeausweise drucken.

Was brauche ich um vor Ort Badges zu drucken?

Um schnell vor Ort Ihre Badges zu drucken brauchen Sie nur einen Computer und einen Drucker.

Für vorgedruckten Badges brauchen Sie nur einen Standard-Drucker um diese mit Namen etc. zu Personalisieren. Wir empfehlen einen Laserdrucker da diese schneller Arbeiten und mit unseren laminierten Badges problemlos funktionieren

Bei Blanko Badges benötigen Sie einen Farblaserdrucker, da ein Badge ohne Logo und Farbe langweilig und billig aussieht. Weil es bei Farblaserdruckern viele unterschiedliche Technologien gibt empfehlen wir Muster zu bestellen und diese an Ihrem Drucker zu Testen.

Farbig vorbedruckt oder Blankoausweise?

Die vorgedruckten Badges werden direkt bei uns im Haus in Offset-Qualität gedruckt und anschließend laminiert. Als Spezial-Druckerei für integrierte Produkte haben wir langjährige Erfahrung im Bereich Druck und Karten Produktion.

Die Vorteile von vorgedruckten Badges liegen nicht nur im Qualitätsunterschied sondern erleichtern auch Ihre Arbeit. Als Druckerei können wir den Bogen vordrucken und anschließend das Laminat auftragen. Somit wird der vollfarbige Druck von der Schutzfolie geschützt. Anschließend lässt sich das Blatt samt Badge bei Ihnen vor Ort problemlos S/W personalisieren.

Bei Blanko Badges wird auf das Laminat gedruckt, somit besteht die Gefahr dass die Farbe beim Druck verwischt. Ausserdem wird der Druck nicht geschützt und kann schnell zerkratzt werden und wird im schlimmsten Fall unkenntlich gemacht.

Farblaserdrucker unterscheiden sich von herkömmlichen S/W Laserdruckern, da diese mit einer niedrigeren Temperatur drucken (80 Grad) Deswegen lassen sich nicht alle Farblaserdrucker verwenden denn die Technologien unterscheiden sich von Hersteller zu Hersteller.

Bei S/W Laserdruckern entsteht große Hitze (180 Grad) und der Druck wird fest ins Laminat "eingebrannt", dadurch ist diese Technologie deutlich halbarer.

Wann werden die Badges geliefert?

Unsere Blanko und bedruckten Badges können schnell und einfach bei uns im Shop gekauft und bestellt werden. Wir haben eine große Auswahl an Blanko Badges auf Lager. Die Lieferzeit beträgt ca 2-3 Werktage.

Bei bedruckten Badge brauchen wir ca 10 Werktage um diese zu produzieren. Das ist aber lange denken Sie!?

Damit wir Ihnen einen guten Preis anbieten können werden Aufträge die ähnlich sind gesammelt. Somit wird ein Produkt ca. alle 10 -12 Werktage für eine Maschine eingerichtet und produziert. Dies nennt man Sammeldruck und Sie müssen nicht für die Umrüstung und das Einrichten der Maschine zahlen. Somit kann es passieren, dass einige 10 Werktage auf Ihrer Badges warten müssen und andere nur 3 Tage.

Wo finde ich Kartendrucker und Ausweishüllen?

Für unser Formular mit integriertem Messeausweis benötigen Sie keinen teuren Kartendrucker, Sie benutzen einfach einen vorhanden Bürodrucker.

Für integrierte Karten benötigen Sie keine Ausweishülle, das Badge verfügt über eine Stanzung an der Clips und Lanyards befestigt werden können. Ein laminiertes Badge ist besonders haltbar und Optisch hochwertig.

Der Umwelt zu liebe werden die Badges aus FSC zertifiziertem Material produziert. Ökodruck und nachhaltige Medienproduktion gibt es bei uns nicht erst seit gestern. Als erste Druckerei in Schleswig-Holstein installierten wir schon vor vielen Jahren eine chemielose CtP-Anlage für unsere Produktion!

Welche Software kann ich verwenden?

Unsere Formulare mit integrierten Messeauweisen lassen sich mit handelsüblicher Software von namhaften Firmen benutzen, dabei müssen Sie nur Ihre Druck Einstellung anpassen. Sie können auch ganz einfach die Teilnehmerliste als Excel Tabelle aus Ihrem Program exportieren und in Word, Indesign etc. als Serienbrief auf die Badges drucken.

Wie bestelle ich bedruckte Badges?

Um bedruckte Badges zu bestellen können Sie ganz einfach in unserem Shop ein passendes Produkt auswählen, diese sind mit 4/4-farbig oder 4/o-farbig gekennzeichnet. Sie wählen die benötigte Auflage und Badges – nach der Bestellung schicken sie uns Ihre Druckvorlage per Mail oder WE TRANSFER.

Diese wird dann bei uns auf Druckfähigkeit kontrolliert und gegebenenfalls mit Änderungswünschen an Sie zurück geschickt.

Sie haben nicht gefunden, was Sie suchen?

Kein Problem! Kontaktieren Sie uns einfach per Mail oder Telefon um ein individuelles, unverbindliches Angebot zu erhalten. Hier haben Sie dann freie Auswahl – wir produzieren nach Ihren Wünschen!